loading
40 Jahre Frickauto AG – 40 Jahre Herzblut


Vor 40 Jahren beschloss David Frick seine eigene Werkstatt in Balzers zu eröffnen. In der Doppelgarage seines Bruders reparierte er die ersten Landmaschinen und Traktoren. Im Frühjahr 1976 zog er in die neu gebaute Halle in der Gewerbezone Neugrüt um und mit der ersten Automarke Datsun/Nissan begann das Geschäft zu florieren. Mitte der 80er-Jahre übernahm er die Opel-Vertretung für Personenwagen und Nutzfahrzeuge, die bis heute bei der Frickauto AG Bestand hat.

Pünktlich zum 40-jährigen Bestehen des Familienbetriebs ging David Frick Anfang 2015 in seine wohlverdiente Pension. Seither wird die Frickauto AG von seinen Söhnen Thomas und Stefan weitergeführt, die seit vielen Jahren mit Herzblut dabei sind und einen intakten Betrieb übernehmen durften. Sie können dabei auf ein eingespieltes Team von gut aus- und weitergebildeten Mechanikern und Diagnostikern vertrauen. Thomas Frick kümmert sich als Werkstattleiter um alle technischen Angelegenheiten wie Motordiagnose, Klimaservice, Ölwechsel, Reifendienst, Abgasuntersuchung oder Unfallreparaturen. Stefan Frick ist für den Verkauf von Neuwagen und Occasions-Fahrzeugen zuständig.

Qualität und Kundenzufriedenheit werden bei der Frickauto AG seit jeher gross geschrieben. Das Familienunternehmen setzt auf Erfahrung, hat aber auch stets die Zukunft fest im Blick. In den letzten Jahrzehnten wurden die Werkstatt und der Showroom jeweils an die aktuellen Anforderungen angepasst. Zudem sorgt die vollautomatische Soft-Tec-Waschanlage für eine perfekte Fahrzeugpflege und erfreut sich seit über 10 Jahren grosser Beliebtheit.